Comedy mit Gianni Jovanovic

Wie in jedem Jahr, werden wir uns während des Forums nicht nur in Workshops mit Antiziganismus/ Gadjé-Rassismus auseinandersetzen. In diesem Jahr ist es uns gelungen Gianni Jovanovic für einen Auftritt am 7. Dezember ab 19 Uhr zu gewinnen.

Er lässt sich in keine Schublade stecken. Er ist Vater, Großvater, Ehemann, Unternehmer – und Aktivist. Der Sohn einer Roma-Familie wurde 1978 in Deutschland geboren. Seine Biographie war viele Jahr von Abschiebung, Diskriminierung und Angst geprägt. Im Alter von 14 Jahren wurde er von seinen Eltern mit einer jungen Romni verheiratet. Mit 16 wurde er das erste Mal Vater. Einige Jahre später outet er sich gegenüber Familie und Freund_innen als homosexuell. Seit einiger Zeit hat Gianni Jovanovic ein eigenes Stand-up-Comedy-Programm. In seinen Programmen entlarvt er Vorurteile und Absurditäten im Umgang der verschiedenen Kulturen untereinander und prangert diese mit viel Witz,  Ironie und Charme an.

Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf einen entspannten und lustigen Abend mit den Teilnehmenden des Forums und Gianni.

Der Auftritt ist offen für alle Interssierten. Wir bitten jedoch zur besseren Planung um eine Anmeldung an buero@ndc-saar.org.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.